Benötigte Werkzeuge und Materialien

Borer za burgiju

1. Bohrer mit Senker

Gleter za zid i zidni panel

2. Spachtel

Japanski gleter za zid

3. Japan-Spachtel

Knauf ljepilo za bazu gipsa

4. Kleber auf Gipsbasis

Knauf fina glet masa

5. Feinspachte

Alat za instalaciju zidnog panela - Libela

6. Wasserwaage

Pištolj za bojenje zidnog panela

7. Lackpistole

Valjak za bojenje zida

8. Lackroller

Bušilica za instalaciju zidnog panela

9. Akku-Bohrschrauber

Brusni papir za glačanje zidnih panela

10. Schleifpapier Körnung 180-240

Vijci za instaliranje zidnih panela

11. Schrauben

Tipli za kačenje zidnih panela

12. Dübel

Paneelenarten

Einfache 3D Paneele

Das einfachste Design von Paneelen. Alle Paneele sind identisch und werden aneinander gereiht, womit ein monolithisches Erscheinungsbild entsteht.

Zidni panel A i A
Zidni panel A i A
Zidni panel A i A
Zidni panel A i A
Zidni panel A i A
Zidni panel A i A
Zidni panel A i A
Zidni panel A i A
Zidni panel A i A
Zidni panel A i A
Zidni panel A i A
Zidni panel A i A

Zweifache 3D Paneele

Diese Paneelenart wird so an die Wand angebracht, dass zuerst immer das Paneel A und dann das Paneel B aufgestellt wird, womit ein monolithisches Erscheinungsbild entsteht. Der Zweck dieser Reihenfolge ist das Vermeiden vom Wiederholen gleichförmiger Elemente, um komplexere Formgestaltung zu erreichen.

Wichtiger Hinweis: es ist nötig die Dimensionen der Wand richtig auszumessen, denn es kommt oft vor, dass die Zahl von Paneelen A und B nicht gleich ist.

A i B zidni panel sa motivom valova
A i B zidni panel sa motivom valova
A i B zidni panel sa motivom valova
A i B zidni panel sa motivom valova
A i B zidni panel sa motivom valova
A i B zidni panel sa motivom valova
A i B zidni panel sa motivom valova
A i B zidni panel sa motivom valova
A i B zidni panel sa motivom valova
A i B zidni panel sa motivom valova
A i B zidni panel sa motivom valova
A i B zidni panel sa motivom valova

Installation von 3D Paneelen

3D Tiles zidni paneli u pakovanju

1. Überprüfen Sie, ob alle Paneele geliefert werden und unbeschädigt sind

Libela za poravnanje zidnih panela

2. Vorbereitung für die Installation. Überprüfen Sie, ob der Untergrund eben ist, und ob die Unebenheiten nicht größer als 4 mm sind.

Krečenje bijelog zida valjkom

3. Vorbereitung der Wand. Entfernen Sie Staub von der Wand und grundieren Sie die Wand mit einer hochwertigen Kontaktimprägnierung.

Iscrtane linije na zidu za postavljanje panela

4. Messen Sie die Wand mit dem Laser-Entfernungsmesser und markieren Sie mit dem Bleistift das Gitter in der Dimension der Paneele.

Bušilica i instalacija zidnog panela

5. Bereiten Sie das Paneel für die Installation vor, indem Sie die Löcher an den Ecken vom Paneel bohren, ungefähr 5 cm von der Ecke, da wo es leicht zu glätten ist. Benutzen Sie den Bohrer mit Senker, sodass im Paneel gleich das Loch für den Schraubenkopf gebohrt wird.

Beli 3D Tiles zidni panel

6. Stellen Sie das Paneel da auf, wo es an der Wand stehen soll und markieren Sie mit dem Bleistift durch die Löcher die Stelle, wo an der Wand das Loch für das Dübeln gebohrt werden soll.

Bušilica za instaliranje zidnog panela

7. Vorbereitung der Wand. Bohren der Löcher für die Dübel.

Vijci i tipli za instaliranje zidnih panela

8. Vorbereitung der Wand. Dübeln.

Upute za instalaciju 3D panela

9. An der Stelle, wo das Paneel montiert wird, soll der Kleber auf Gipsbasis aufgetragen werden, der danach auch zum Glätten und Ausfüllen der Verbindungen verwendet wird. Der Kleber soll mit Zahnspachtel aufgetragen werden. Erwünscht ist es, dass der Kleber beim Installieren der Paneele an den Verbindungen rauskommt, damit zwischen den Paneelen keine Löcher bleiben. Wir empfehlen Knauf Grundband K1.

3D paneli montaža

10. Vorbereitung der Wand. Schrauben der Paneele.

Alat za izradu i instalaciju zidnih panela

11. Die Paneele können nach Wunsch mit der Handsäge oder mit der Schleifmaschine verkürzt werden.

Japanski gleter za oblikovanje origami zidnog panela

12. Füllen Sie die Verbindungen zwischen Paneelen mit der Spachtelmasse aus und wenn sie getrocknet und hart geworden ist, schleifen Sie die Stelle mit dem Schleifpapier Körnung 180-240. Wiederholen Sie das Verfahren bis Sie die perfekte Verbindung erreicht haben. Zur Endschicht kann der Feinspachtel Knauf Sheetrock benutzt werden.

Prskalica boji panele

13. Bevor Sie mit dem Streichen beginnen, grundieren Sie die Fläche der Paneele, um Absorbiereigenschaften der Paneele und der Spachtelmasse auszugleichen und sprühen Sie danach die Farbe mit einer Spritzpistole an die Wand. Empfohlen werden helle Mattfarben, weil sie die Schatten an den 3D Wandpaneelen besser betonen und das gibt den Paneelen die Tiefe. Es ist möglich, die Paneele mit dem Roller oder Pinsel zu streichen, aber empfohlen wird das Sprühen wegen der Unebenheiten der Paneele, die auf diese Weise leichter gestrichen werden.

Interijer sa zidnim panelom 3D Tiles

14. Nachdem Sie die Installation der Paneele beendet haben, wählen Sie sorgsam die kontinuierliche oder punktartige Beleuchtung und finden Sie die ideale Entfernung zwischen der Beleuchtung und den Paneelen, um die Schatten an der Wand und damit die Tiefe der Wand optimal zu betonen. Empfohlen wird die Entfernung von 25-35 cm zwischen der Beleuchtung und der Wand. Wenn die Entfernung kleiner ist, werden die ersten Paneele auf alle anderen Paneele Schatten werfen, und wenn sie größer ist, gibt es überhaupt keinen Schatten und die Wand hat keinen Tiefeneffekt.